Rupert Pessl Photography
ErzaÌ hl_Mahl-IMG_4659.jpg

Erzähl_Mahl

“Lebendige Erinnerungsräume

erzähl_Mahl öffnet in der angenehmen Atmosphäre gemeinsamen Essens einen Raum des Erzählens und Zuhörens. Menschen unterschiedlicher Generationen begegnen sich mit ihren Lebensgeschichten und tauschen sich darüber aus, was die Geschichte des 20. Jahrhunderts – Nationalsozialismus, Krieg und Nachkriegszeit – mit ihrem Leben heute noch zu tun hat.

erzähl_Mahl folgt der Idee, dass wir durch das Erzählen von Geschichten in einer Gemeinschaft Bereicherung und Veränderung erfahren können.

erzähl_Mahl ist nomadisch. Wir bewegen uns über Land und in der Stadt. Wir suchen gastfreundliche Orte auf, die vielleicht selbst auch eine Geschichte zu erzählen haben, private und öffentliche Räume. Manchmal, im Sommer, laden wir auch an eine Tafel auf einer Wiese ein und kochen am offenen Feuer.

erzähl_Mahl wünscht sich Gäste aller Generationen und Weltgegenden. Alteingesessene, Zugewanderte und eigens Angereiste. Familien und Freund_innen. Einander Vertraute und Fremde. Junge, die sich für die Erzählungen der Älteren interessieren, Alte, die den Jüngeren zuhören wollen.”

More Info: http://www.zeitgeschichten.org/erzaehl-mahl/